ETF-Handel

Der ETF-Handel ist der neueste Trend auf den CFD-Märkten. Handeln Sie die Top 40

Bei Trade360 können Sie jetzt mit einer überraschend großen Anzahl von Exchange Traded Funds Contracts For Difference (CFDs) handeln, die eine der neuesten Innovationen auf den Finanzmärkten abdecken. Wählen Sie einen Sektor, finden Sie ein ETF-Handelsinstrument, das diesen abdeckt, und eröffnen Sie einen Kontrakt, um long oder short zu gehen.

ETF Logo

Warum ETF-CFDs mit Trade360 handeln?

Was ist ein ETF?

Wie bei allen anderen börsengehandelten Vermögenswerten können die Kosten für Investitionen in ETFs an einer Börse sehr hoch sein. Darüber hinaus ist die Investition in einen physischen Vermögenswert nur dann vorteilhaft, wenn der Wert des Vermögenswertes steigt. Wenn er fällt, haben Sie einen Vermögenswert am Hals, der entweder mit Verlust verkauft oder in der Hoffnung auf bessere Zeiten gehalten werden kann. Der Handel von CFDs mit Trade360 bedeutet, dass Sie den Vermögenswert nicht wirklich besitzen, sondern vielmehr mit seinem Wert handeln. Folglich können Sie in die Wertsteigerung oder den Wertverlust eines Vermögenswertes investieren. Und Sie werden dies in einem gesicherten Umfeld unter der Aufsicht Ihrer nationalen Regulierungsbehörde tun. Erfahren Sie mehr

Früher musste man sich in einen Renten- oder Investmentfonds einkaufen oder Mitglied werden, um in den Genuss eines Einkommens daraus zu kommen. Einmal drin, saßen Sie fest – abhängig vom Fondsmanager. Man konnte gewinnen oder verlieren – sicher war, dass der Fondsmanager weniger litt als Sie. Anfang der 1990er-Jahre tauchten erstmals passiv gemanagte Exchange Traded Funds auf, die ihre Anteile an der Börse verkauften. Um zu verstehen, was ein ETF ist, wollen wir uns einige Beispiele ansehen: UNG, der United States Natural Gas Fund, besitzt zum Beispiel Erdgas-Terminkontrakte und Swaps. Der SPY bildet den S&P500-Index ab. Und GDX besitzt in erster Linie Anteile an großen Goldminenunternehmen in der ganzen Welt. Erfahren Sie mehr

FAQs: ETF

  • faq icon

    Was sind ETFs?

    ETFs werden nicht nur wie eine Aktie an der Börse gehandelt, sondern sind im Wesentlichen ein „Korb“ von Vermögenswerten, die zu einem einzigen handelbaren Vermögenswert gebündelt sind. Sie bilden oft einen bestimmten Index oder Marktsektor ab und können Aktien, Rohstoffe, Anleihen, sogar damit verbundene Derivatekontrakte oder eine Mischung aus den oben genannten Elementen enthalten.

  • faq icon

    Warum sollte ich ETFs handeln?

    Da es sich bei ETFs in der Regel um eine Sammlung ähnlicher Vermögenswerte handelt, die gebündelt sind, erfordert der Handel mit ihnen oft die Verfolgung des „Kern“-Vermögenswertes und nicht einiger weniger separater Einheiten; theoretisch sollte es also etwas einfacher sein, Bewegungen vorherzusagen.

  • faq icon

    Welche ETFs bieten Sie an?

    Trade360 bietet derzeit Dutzende von ETF-CFDs an, die eine Vielzahl von ETFs nachbilden, von Index-ETFs bis hin zu Gold und vielen anderen. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Handeln Sie bei einem lizenzierten Broker

Trade360.com

Lizenziert von der CYSEC

Unser EU-Kunden-Portal, betrieben von CrowdTech Ltd. unter CySEC-Regulierung, Lizenznummer 202/13.

Trade360.com.au

Lizenziert von der ASIC

Unser australisches Kunden-Portal, betrieben von Sirius Financial Markets Pty Ltd. unter ASIC-Regulierung, Lizenznummer 439907.

Trade360.finance

Unser globales Kunden-Portal, betrieben von ST Services Ltd.

Suchen

RISIKOWARNUNG: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebels ein hohes Risiko für rasche Verluste. 69.7% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit Trade360 Geld. Sie sollten sorgfältig überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Erfahren Sie mehr über das Risikomanagement.