Futures-Kontrakte & Verfallsdatum von Anlagen

Futures-Kontrakte sind Vereinbarungen über den Kauf und Verkauf von Anlagen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne. Die Verfallsdaten von Futures-Kontrakten liegen meistens zwischen 30 und 90 Tagen.

Bitte beachten Sie:

  • Die Handelspreise für CFDs, die auf Futures-Kontrakten basieren, ändern sich während der Handelszeiten kontinuierlich und sind vom Markt abhängig.
  • Kontrakt-Verfallsdatum: Alle Handelspositionen werden am Verfallsdatum automatisch um 20:00 GMT geschlossen, unabhängig von Verlust oder Gewinn.
  • Kryptowährungs-Trades laufen nach 30 Kalendertagen ab dem Eröffnungstag ab. Deshalb werden alle offenen Kryptowährungs-Trades automatisch nach 30 Tagen, am Ende des Handelstages, geschlossen.
  • Die Handelszeiten können sich aufgrund von Marktliquidität oder Feiertagen ändern. Änderungen der Handelszeiten werden hier veröffentlicht.

Suchen

Crowd Tech Ltd, der Eigentümer und Betreiber des Handelsnamens Trade360 und der Domain www.trade360.com, hat die Entscheidung getroffen, freiwillig auf seine Lizenz zum Betrieb als Wertpapierfirma zu verzichten. Zu diesem Zweck wird die Gesellschaft keine Anlagedienstleistungen und -aktivitäten mehr erbringen/durchführen und/oder keine Geschäftstransaktionen mit Personen eingehen oder neue Kunden annehmen.

RISIKOWARNUNG: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebels ein hohes Risiko für rasche Verluste. 70.6 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit Trade360 Geld. Sie sollten sorgfältig überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Erfahren Sie mehr über das Risikomanagement.